Skip to main content
Aktuelles

Klosterneuburg mit einer schwarzen Null

Wie wirtschaftet die Stadtgemeinde Klosterneuburg im Jahr 2021? Wie hoch sind die Gemeindefinanzen? Wir werden die Betriebe der Stadt Klosterneuburg im kommenden Jahr funktionieren?

Die gute Nachricht zuerst:

Im Jahr 2021 wird in Klosterneuburg das öffentliche Leben nicht stillstehen. Dem von Finanzstadtrat Konrad Eckl (ÖVP) zusammen mit der Verwaltung und dem Stadtrat erarbeiteten Budget wurde von allen Parteien (mit einer Enthaltung) zugestimmt. Dazu gibt es im kommenden Amtsblatt der Stadtgemeinde nähere Informationen.

2020 ist das Coronajahr. Für uns alle. Die Finanzsituation hat sich überall geändert – bei Privaten, bei Unternehmen und bei der öffentlichen Hand. Gemeinden beziehen wesentliche Teile ihrer Einnahmen aus Weiterleitungen von Geldern vom Bund und vom Land. Diese Gelder sind 2020 viel niedriger ausgefallen, die Kommunalsteuer ist weniger geworden. Die Gemeinde muss zur Finanzierung 2021 auf Rücklagen zurückgreifen, die damit allerdings fast aufgebraucht sein werden.

Die GRÜNEN stimmen diesem besonderen Not-Budget zu – weil die Stadt handlungsfähig bleiben muss. Wir fordern aber gleichzeitig, dass die geplanten Investitionen im Bereich Ökologie und Klimaschutz – viele davon mit Hilfe des Kommunal Invest Gesetzes(KIG) der Bundesregierung, welches ökologische Maßnahmen fördert und diese zu 50% co-finanziert – nur der Anfang einer Entwicklung sind, die aus Klosterneuburg eine viel ökologischere Gemeinde machen werden. Ein gutes Instrument wäre eine Klimabilanz. Diese muss aber erst einmal ERSTELLT werden. 

Wahr ist:

Wir müssen jetzt handeln, um die Zukunft unserer Kinder zu sichern. Damit die heurige budgetäre NULL einen ökologischen Gewinn beschreibt.

Geschrieben von Matthias Finkentey am .

Aktuelles

Betriebsbesuch bei Atomos Klinik Währing

28. April 2024
Um sich einen konkreten Eindruck darüber zu machen, wie das zukünftige Klosterneuburger Gesundheitszentrum der Atomos-Kliniken-GmbH in der Martinstrasse aussehen könnte, hat Sta...

Großer Erfolg bei der Radbörse

14. April 2024
Die Radbörse der Stadtgemeinde Klosterneuburg am 13.4.2024, organisiert durch die Grünen Klosterneuburg, war ein großer Erfolg. Mit einem beeindruckenden Andrang fanden viele F...

Reges Interesse am Vortrag "Unser Mikroklima"

05. April 2024
Am 5. April 2024 fand eine bemerkenswerte Veranstaltung der Grünen in Klosterneuburg statt, die auf großes Interesse stieß. Stadtrat Dr. Johannes Edtmayer eröffnete die Veransta...

RADBÖRSE 2024 - Samstag 13. April 2024, 12.30-1...

05. April 2024
Radbörse 2024 - Samstag 13. April 2024, am Ra(d)hausplatz, 12.30-16.00h Bringen Sie ab 12:00 Uhr Ihre Fahrräder.* Sie legen den Preis fest und die Mitarbeiter der Aktion „Radb...

UNSER MIKROKLIMA - Begrünung von Bauwerken, wen...

27. März 2024
VORTRAG - UNSER MIKROKLIMA - Freitag, 5. April 2024, 18:30h Babenbergerhalle. 1.Stock Seitenfoyer, Seiteneingang Eintritt frei! Vortrag und Diskussion mit Dr. Jürgen Herler, ...

Frühjahrsputzaktion

23. März 2024
Die Grünen Klosterneuburg haben am 23.3.2024 bei der Frühjahrsputzaktion der Stadtgemeinde Klosterneuburg tatkräftig mitgewirkt. Trotz des starken Regens haben die Mitglieder de...