Sensationelles Wahlergebnis! - Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Liebe KlosterneuburgerInnen,
liebe Grün WählerInnen,

Bei allem Stolz sehen wir das fantastische Grüne Wahlergebnis auch als eine große Verantwortung, die uns die Klosterneuburger Bevölkerung damit übergeben hat. Wir danken allen unseren WählerInnen und versprechen, unser Einsatz wird, wie in der vergangenen Legislaturperioden, ungebrochen sein.

Wie geht es jetzt weiter? An erster Stelle steht für uns die Glaubwürdigkeit und damit unsere Ziele in der kommenden fünfjährigen Legislaturperiode konsequent weiter zu verfolgen, ohne faule Kompromisse einzugehen. Wir Grüne stehen, wenn es eine ausreichende Möglichkeit für eine Umsetzung der Grünen Inhalte gibt, auch für eine Koalition mit der ÖVP zur Verfügung. (Unsere Einschätzung ist aber, dass die ÖVP sich wieder Koalitionspartner suchen wird, die ihnen bei Verbauung, Klimaschutz, etc. nicht so viel abverlangen werden wie wir Grüne.) Dies ist aber kein wirklicher Nachteil für uns, wir Grüne "können Opposition" im Zukunftsinteresse der Klosterneuburger Bevölkerung. Das wir auch aus der Opposition viel bewegen können, haben wir in der Vergangenheit und insbesondere die letzten fünf Jahren bewiesen (Stadtentwicklungskonzept, Pionierviertel, etc.).

Die konstituierende Gemeinderatsitzung wird am Freitag, den 21.Februar um 17:00h im Festsaal des Rathauses stattfinden. Sie ist öffentlich.

Inhaltlich werden die Themen, Verbauung, Umweltschutz, Klimaschutz, Pionierviertel, Verkehr (Verbesserung der Öffis, Radwege, etc.), leistbare Wohnungen, zentrale Wasseraufbereitungsanlage und Höfe- und Strandbadfest unsere zentralen Arbeitsthemen sein.

Die neu formierte, auf neun Mandatare, davon drei Stadträte, angewachsene Grüne Gemeinderatsfraktion wird bestehen aus:1) Mag. Sepp Wimmer
2) Jacqueline Eschlböck
3) Dr. Johannes Edtmayer
4) Eva-Maria Feistauer
5) Christoph Stattin
6) Ulrike Kobrna
7) Regina Doppelhofer
8) Matthias Finkente
y
9) Mag.a DI Irene Edtmayer

(Auf den beiden letzten Positionen 8 und 9 haben sich aus gesundheitlichen Gründen von Mag.Dr. Erich Wonka und aus beruflichen Gründen bei Alice Markus Änderungen ergeben. Beide verbleiben jedoch auf der ErsatzkandidatInnenliste.)

Welche drei Personen die Stadtratsfunktionen übernehmen werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem auch davon, welche Ressorts uns die neue Stadtregierung anbietet.

Noch einmal unser aufrichtiger Dank an alle die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir sind überzeugt, wir werden Sie nicht enttäuschen.

Mit lieben Grüßen
Sepp Wimmer
Fraktionsobmann der Grünen Klosterneuburg

P.S. Wir bedanken uns ganz besonders auch für die mehr als zahlreichen Glückwünsche und bitten um Verständnis, dass wir nicht alle jetzt beantworten können, da der Wahlkampf für uns ja noch nicht zu Ende ist und zahlreiche Arbeiten noch erledigt werden müssen. (Organisatorische Schlussabwicklung des Wahlkampfes, Plakatflächen Rückholung, Parteiengespräche, neue Fraktionsbildung, etc.). Sobald wir etwas "Luft" haben, werden wir dies selbstverständlich gerne nachholen.

P.P.S.: In eigener Sache: Weil ich nun immer wieder darauf angesprochen werde, ob ich als Vizebürgermeister kandidieren werde? Mein politisches Engagement ist und war seit mehr als 25 Jahren nie danach ausgerichtet politische Ämter anzustreben. Und daher stellt sich diese Frage in unserer zukünftigen Oppositionsrolle nicht. Sollte es widererwarten doch zu einer Koalition mit der ÖVP kommen, ist es die Regel das Bürgermeister und Vizebürgermeister auf die beiden Koalitionspartner aufgeteilt werden. In diesem Fall werde ich das Vizebürgermeisteramt annehmen.

Geschrieben von STR Mag. Sepp Wimmer am .

Aktuelles

Die Schweizermacher am Zug!

07. April 2021
Corona machts möglich – die Hangbrücke zwischen Klosterneuburg und Wien hat noch nicht zu wiederholten, gröberen Verkehrsbehinderungen geführt. Panta rhei. Und die eine oder der...

ABSAGE: Fahrradbörse 17. April 2021

24. März 2021
Es hat sich leider schon "angekündigt" und die derzeitigen Infektionszahlen sowie die Gesundheitsbestimmungen bestätigen unsere Befürchtungen: Leider kann die so beliebte Frühj...

Kahlschlag beim Happyland – muss das sein?

12. März 2021
Gefällte Bäume fallen auf. Vor allem, wenn es sich um größere kahlgeschlagene Flächen handelt, noch mehr, wenn sich diese in Zentrallage befinden. So jüngst zu beobachten am wes...

Resolution zur Reform des humanitären Bleiberechts

06. März 2021
Die Fraktionen der GRÜNEN Klosterneuburg (BGU), SPÖ, PUK brachten zur Sitzung des Gemeinderates am 5.3.2021 nachstehend Minderheitenantrag ein:   Die Fraktionen der GRÜNE...

Goldrausch 2021 – auf unsere Kosten!

25. Februar 2021
„Geld stinkt nicht“. Dass das nicht immer stimmt, gehört entweder (im günstigsten Fall) zur Allgemeinbildung – oder zur Lebenserfahrung. Diese Anrüchigkeit bezieht sich entweder...

Grüne bauen ihre Gemeinderatsfraktion um

20. Februar 2021
Nach den Erfahrungen des ersten Jahres mit der Arbeit in einer großen Fraktion mit nun 9 GemeinderätInnen, davon drei StadträtInnen, stellen sich die Grünen Klosterneuburg inner...

Kontakt

Die GRÜNEN Klosterneuburg - Bürgerunion (BGU)
Stadtplatz 28
3400 Klosterneuburg
T. 02243 375 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlegende Richtung:
Das Grundsatzprogramm
der Grünen

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Facebook

NEWSLETTER
Nach dem Senden erhältst Du einen Bestätigungslink an die von Dir angegebene E-Mailadresse. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.
© Die GRÜNEN Klosterneuburg