Klima, Natur, Aktuelles

Kahlschlag beim Happyland – muss das sein?

Gefällte Bäume fallen auf. Vor allem, wenn es sich um größere kahlgeschlagene Flächen handelt, noch mehr, wenn sich diese in Zentrallage befinden. So jüngst zu beobachten am westlichen Ausläufer des Auparks, im Bereich zwischen Happyland, P&R-Parkplatz und Durchstich. Der Grund gehört dem Stift, Pächter ist die Happyland GmbH, der Wald ist „zur wirtschaftlichen Nutzung“ gewidmet, die Genehmigungen zum Fällen liegen vor. – So what?

happyland kahlschlag01

Der kurz von den Schlägerungsarbeiten informierte Stadtrat Sepp Wimmer, prophezeite, dass „mit Problemen“ bei der Bevölkerung zu rechnen sei, allerdings: rechtliche Kompetenzen, den Kahlschlag zu verhindern oder auf „sanftere“ Bewirtschaftungsmethoden hinzuwirken, hat er nicht.

Die prophezeiten Probleme stellten sich auch prompt ein. In Form von Empörung aus der Bevölkerung und Nachfragen seitens politischer Mandatare. Bürgermeister Schmuckenschlager und Happyland-Geschäftsführer Ziegler mussten sich rechtfertigen. Siehe oben.

Wir lernen:

Wieder einmal ist der Interessenskonflikt „wirtschaftliche sinnvolle Maßnahme“ versus „Naturschutz/Landschaftsbildpflege“ zugunsten ersterem ausgegangen. Moment mal: „Interessenskonflikt“? Ja, gab es den überhaupt bei den Zuständigen? Mag sein. Wenn ja, dann wäre ein erster Schritt, der der Allgemeinheit zwar noch verborgen bleibt, erreicht. Wenn nein, dann ist das wohl der Ansatzpunkt, auf den hinzuarbeiten ist – von allen, die sich berufen fühlen, in Sachen Natur- und Umweltschutz für nachhaltige Veränderungen aktiv zu sein!

Geschrieben von Ulrike Kobrna am .

Aktuelles

EAG - Hereinspaziert!

12. Juli 2021
Die EAV ist MusikhörerInnen im deutschsprachigen Raum natürlich ein Begriff: von 1978 bis 2019 hat die Band in unterschiedlichen Besetzungen immer wieder mit ihren Ohrwürmern fü...

Kein Sommerloch für die Kinderbetreuung?

01. Juli 2021
Kein Sommerloch für die Kinderbetreuung? Endlich: Jetzt dürfen wir alle wieder Sommerurlaube erleben. Im Jahr 2020 war das ganz anders, es gab quasi ein umgekehrtes "www" ...

Klimawandel ist keine Lotterie

28. Juni 2021
Klimawandel ist keine Lotterie Jetzt haben wir wieder einmal Glück gehabt. Aber die Bilder aus Tschechien, aus Hollabrunn und Mistelbach lassen einen nicht kalt. Das Phänomen T...

Grüner Infostand am 26.6.2021 - 10:00 - 13:00h ...

18. Juni 2021

Büttenweg auf den Buchberg gesichert

20. Mai 2021
Büttenweg auf den Buchberg ist gesichert. Für eine Umwidmung wird es wohl keine Mehrheit geben. Siehe auch NÖN Artikel:

Bausperre für Bauvorhaben mit Geschossflächenza...

20. Mai 2021
Der Gemeinderat hat eine umfassende Bausperre beschlossen. Der Flächenwidmungsplan wird nun bezüglich nachhaltiger Bebauung überarbeitet. Nach Wohneinheitenbeschränku...

Kontakt

Die GRÜNEN Klosterneuburg - Bürgerunion (BGU)
Stadtplatz 28
3400 Klosterneuburg
T. 02243 375 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlegende Richtung:
Das Grundsatzprogramm
der Grünen

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Facebook

NEWSLETTER
Nach dem Senden erhältst Du einen Bestätigungslink an die von Dir angegebene E-Mailadresse. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.
© Die GRÜNEN Klosterneuburg