Skip to main content
Soziales, Umwelt, Aktuelles

Stöpsel sammeln - wenn Recycling doppelt hilft

Stöpselsammlung in Weidling: Gemeinschaftliches Engagement für kranke Kinder

Seit Juli 2013 sammelt der Weidlinger "Bildungs- und Geselligkeitsverein" Hartkunststoff-Stöpsel, deren Erlös schwer kranken Kindern zugutekommt.

Seit 2016 stellt der städtische Wirtschaftshof Container zur Verfügung, um eine effiziente Abwicklung zu gewährleisten. Dieser befindet sich aktuell im Hof des Weidlinger Ortszentrums.

Gesammelt werden, weiterhin mit großem Engagement, Plastik-Stöpsel von Tetrapackungen, Getränkeflaschen und anderen Quellen. Diese werden an eine Recycling-Firma verkauft, die daraus Granulat zur Herstellung von Plastikteilen herstellt. Der erzielte Erlös von 260,00 Euro pro Tonne fließt direkt an Familien schwer kranker Kinder, um Therapien, Operationen und Krankenhausaufenthalte zu unterstützen.

Dieses Gemeinschaftsprojekt zeigt, wie Kreislaufwirtschaft nicht nur der Umwelt sondern auch der Gesellschaft helfen kann.

Daher unterstützen wir GRUENE KLOSTERNEUBURG dieses Projekt sehr gerne und bitten Euch fleißig zu sammeln!

Ein weiterer Sammelcontainer befindet sich ständig auch am RECYCLINGHOF der Stadtgemeinde Klosterneuburg.

Einige Mythen und Fakten rund um Plastik-Stöpsel und Verschlüsse

  1. "Der Stöpsel muss auf der Flasche bleiben": Diese Annahme ist nicht korrekt. Der Verschluss, ob aus HD-PE oder PP, muss nicht zwingend auf der Flasche verbleiben.

  2. "Der Verschluss gehört zur Flasche": Diese Aussage ist nicht zutreffend. Tatsächlich handelt es sich beim Verschluss um ein eigenständiges Material, das sich weder mit der PET- noch mit der Glasflasche oder dem Tetra-Pack verbindet.

  3. "Verschlüsse und Flaschen müssen zusammenbleiben": Es gibt keine Vorschrift, die besagt, dass Verschlüsse und Flaschen zusammen entsorgt werden müssen. Sie können separat behandelt werden.

  4. "Der Verschluss kann nicht vom Gebinde entfernt werden": Dies ist falsch. Mit einem kräftigen Zug oder unter Verwendung von Werkzeugen wie Scheren, Nagelzwicker oder Zangen können Verschlüsse problemlos vom Gebinde entfernt werden.

  5. "Verschlüsse können nicht recycelt werden": Gegenteilig zur verbreiteten Meinung können Verschlüsse sehr wohl recycelt werden. Sie können an spezialisierte Sammelaktionen oder Recyclingfirmen abgegeben werden, die sie in den Recyclingprozess integrieren.

In Wahrheit sind Plastik-Stöpsel und Verschlüsse wertvolle Materialien, die einem sinnvollen Recycling zugeführt werden können. Indem wir diese Mythen beseitigen und korrekte Informationen verbreiten, können wir alle einen Beitrag zu einem effizienteren und nachhaltigeren Umgang mit Kunststoffabfällen leisten.

http://www.stoepsel-sammeln.at/

 

Geschrieben von Christoph Stattin am .

Aktuelles

Großer Erfolg bei der Radbörse

14. April 2024
Die Radbörse der Stadtgemeinde Klosterneuburg am 13.4.2024, organisiert durch die Grünen Klosterneuburg, war ein großer Erfolg. Mit einem beeindruckenden Andrang fanden viele F...

Reges Interesse am Vortrag "Unser Mikroklima"

05. April 2024
Am 5. April 2024 fand eine bemerkenswerte Veranstaltung der Grünen in Klosterneuburg statt, die auf großes Interesse stieß. Stadtrat Dr. Johannes Edtmayer eröffnete die Veransta...

RADBÖRSE 2024 - Samstag 13. April 2024, 12.30-1...

05. April 2024
Radbörse 2024 - Samstag 13. April 2024, am Ra(d)hausplatz, 12.30-16.00h Bringen Sie ab 12:00 Uhr Ihre Fahrräder.* Sie legen den Preis fest und die Mitarbeiter der Aktion „Radb...

UNSER MIKROKLIMA - Begrünung von Bauwerken, wen...

27. März 2024
VORTRAG - UNSER MIKROKLIMA - Freitag, 5. April 2024, 18:30h Babenbergerhalle. 1.Stock Seitenfoyer, Seiteneingang Eintritt frei! Vortrag und Diskussion mit Dr. Jürgen Herler, ...

Frühjahrsputzaktion

23. März 2024
Die Grünen Klosterneuburg haben am 23.3.2024 bei der Frühjahrsputzaktion der Stadtgemeinde Klosterneuburg tatkräftig mitgewirkt. Trotz des starken Regens haben die Mitglieder de...

Stöpsel sammeln - wenn Recycling doppelt hilft

22. März 2024
Stöpselsammlung in Weidling: Gemeinschaftliches Engagement für kranke Kinder Seit Juli 2013 sammelt der Weidlinger "Bildungs- und Geselligkeitsverein" Hartkunststoff-Stöpsel, d...