Route Herbst-Anradln Radlobby Klosterneuburg
Verkehr, Aktuelles

Radlobby: Anradln und alles Gute zum 1. Geburtstag!

Radlobby Klosterneuburg: Herbstliches Anradln ... 

Am 29.9.2020 hat die Radlobby Klosterneuburg zum herbstlichen „Anradln“ eingeladen – und zwar VertreterInnen aus Lokalpolitik und Wirtschaft. Trotz widriger Wetterbedingungen sind etliche GemeindevertreterInnen dem Ruf gefolgt. Am stärksten vertreten waren die GRÜNEN Klosterneuburg mit Irene Edtmayer, Matthias Finkentey, Ulrike Kobrna und Sepp Wimmer. Die Route führte an mehreren, aus RadfahrerInnensicht kritischen Punkten in der Stadtgemeinde vorbei, so z.B.

  • an der unbefriedigenden Fahrradwegunterbrechung bei der Bahnunterführung Kierlinger Bahnhof,
  • bei der nicht vorhandenen und somit für RadfaherInnen gefährlichen Querung der B14 vom Medekviertel in die obere Stadt,
  • über das Gymnasium, wo es für die 1.800 SchülerInnen so gut wie keine fahrradtauglichen, sicheren Zubringerwege gibt.
  • Einen weiteren Stopp legte der Fahrrad-Tross an der Leopoldbrücke ein, wo man entlang des Weidlingbachs eine ganz wunderbare Abkürzung für RadlerInnen zum Prägarten und in weiterer Folge nach Weidling errichten könnte.
  • Letzte Station war dann die Agnesbrücke; dort steht nach zähen und langjährigen Verhandlungen nun endlich eine fahrradfreundliche Lösung für die Kreuzungsquerung sowie die Anbindung der Bruckner-Schule und des Sachsenviertels vor der Realisierung.

Überall wurde vor Ort die Situation diskutiert, Lösungsvorschläge angerissen und vor allem an die Stadtgemeinde, vertreten durch Vizebürgermeister Roland Honeder, appelliert, endlich konkrete Maßnahmen umzusetzen.

... und alles Gute zum 1. Geburtstag!

Durch die Gründung der Radlobby Klosterneuburg vor ziemlich genau einem Jahr, haben die immer zahlreicher werdenden Alltags-RadfahrerInnen Klosterneuburgs eine starke Stimme bekommen. Wir GRÜNE wünschen der Radlobby alles Gute zum 1. Geburtstag und unterstützen sie nach Kräften bei der Durchsetzung ihrer Anliegen!

Geschrieben von Ulrike Kobrna am .

Aktuelles

Tierschutzvolksbegehren!

19. Januar 2021
Bitte unterstützt das Tierschutzvolksbegehren! DANKE :) Informationen zum Download gibt es (unter anderem auch) hier: Informationen Tierschutzvolksbegehren (pdf) 

Umweltschutz in Zeiten der Pandemie?

15. Januar 2021
Es ist eine sehr herausfordernde und schwierige Zeit, in der sich viele Menschen momentan befinden. Vor vielen Jahren, als ich noch auf der Medizinischen Universität Wien als O...

Warum sich grün wirklich lohnt

07. Januar 2021
Koalitionen von großen Parteien mit kleineren Parteien sind ein politisches Labor, bei dem nicht immer sicher ist, welche Ergebnisse am Ende der Zusammenarbeit stehen. Wie viele...

Wir haben Platz in Klosterneuburg!

22. Dezember 2020
Presseaussendung - Wir haben Platz in Klosterneuburg! Selbst innerhalb der Europäischen Union müssen geflüchtete Menschen unter menschenunwürdigen, für uns gar nicht vorstellb...

Zwei Bilder sagen mehr als tausend Worte

20. Dezember 2020
In Weidling wurde Mitte Dezember der Startschuss für die Planung einer neuen Kinderkrippe mit 30 Plätzen gegeben. Nach ihrer Fertigstellung werden 2/3 der gewünschten Plätze für...

DA zur Erhebung einer Klimabilanz für Klosterne...

15. Dezember 2020
Sachverhalt Die Stadtgemeinde Klosterneuburg bemüht sich seit Jahren im Rahmen verschiedener Programme (Klimabündnis, e5) ihren Beitrag zur Abwehr des Klimawandels zu erbringen...

Kontakt

Die GRÜNEN Klosterneuburg - Bürgerunion (BGU)
Stadtplatz 28
3400 Klosterneuburg
T. 02243 375 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlegende Richtung:
Das Grundsatzprogramm
der Grünen

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Facebook

NEWSLETTER
Nach dem Senden erhältst Du einen Bestätigungslink an die von Dir angegebene E-Mailadresse. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.
© Die GRÜNEN Klosterneuburg