Route Herbst-Anradln Radlobby Klosterneuburg
Verkehr, Aktuelles

Radlobby: Anradln und alles Gute zum 1. Geburtstag!

Radlobby Klosterneuburg: Herbstliches Anradln ... 

Am 29.9.2020 hat die Radlobby Klosterneuburg zum herbstlichen „Anradln“ eingeladen – und zwar VertreterInnen aus Lokalpolitik und Wirtschaft. Trotz widriger Wetterbedingungen sind etliche GemeindevertreterInnen dem Ruf gefolgt. Am stärksten vertreten waren die GRÜNEN Klosterneuburg mit Irene Edtmayer, Matthias Finkentey, Ulrike Kobrna und Sepp Wimmer. Die Route führte an mehreren, aus RadfahrerInnensicht kritischen Punkten in der Stadtgemeinde vorbei, so z.B.

  • an der unbefriedigenden Fahrradwegunterbrechung bei der Bahnunterführung Kierlinger Bahnhof,
  • bei der nicht vorhandenen und somit für RadfaherInnen gefährlichen Querung der B14 vom Medekviertel in die obere Stadt,
  • über das Gymnasium, wo es für die 1.800 SchülerInnen so gut wie keine fahrradtauglichen, sicheren Zubringerwege gibt.
  • Einen weiteren Stopp legte der Fahrrad-Tross an der Leopoldbrücke ein, wo man entlang des Weidlingbachs eine ganz wunderbare Abkürzung für RadlerInnen zum Prägarten und in weiterer Folge nach Weidling errichten könnte.
  • Letzte Station war dann die Agnesbrücke; dort steht nach zähen und langjährigen Verhandlungen nun endlich eine fahrradfreundliche Lösung für die Kreuzungsquerung sowie die Anbindung der Bruckner-Schule und des Sachsenviertels vor der Realisierung.

Überall wurde vor Ort die Situation diskutiert, Lösungsvorschläge angerissen und vor allem an die Stadtgemeinde, vertreten durch Vizebürgermeister Roland Honeder, appelliert, endlich konkrete Maßnahmen umzusetzen.

... und alles Gute zum 1. Geburtstag!

Durch die Gründung der Radlobby Klosterneuburg vor ziemlich genau einem Jahr, haben die immer zahlreicher werdenden Alltags-RadfahrerInnen Klosterneuburgs eine starke Stimme bekommen. Wir GRÜNE wünschen der Radlobby alles Gute zum 1. Geburtstag und unterstützen sie nach Kräften bei der Durchsetzung ihrer Anliegen!

Geschrieben von Ulrike Kobrna am .

Aktuelles

Die Schweizermacher am Zug!

07. April 2021
Corona machts möglich – die Hangbrücke zwischen Klosterneuburg und Wien hat noch nicht zu wiederholten, gröberen Verkehrsbehinderungen geführt. Panta rhei. Und die eine oder der...

ABSAGE: Fahrradbörse 17. April 2021

24. März 2021
Es hat sich leider schon "angekündigt" und die derzeitigen Infektionszahlen sowie die Gesundheitsbestimmungen bestätigen unsere Befürchtungen: Leider kann die so beliebte Frühj...

Kahlschlag beim Happyland – muss das sein?

12. März 2021
Gefällte Bäume fallen auf. Vor allem, wenn es sich um größere kahlgeschlagene Flächen handelt, noch mehr, wenn sich diese in Zentrallage befinden. So jüngst zu beobachten am wes...

Resolution zur Reform des humanitären Bleiberechts

06. März 2021
Die Fraktionen der GRÜNEN Klosterneuburg (BGU), SPÖ, PUK brachten zur Sitzung des Gemeinderates am 5.3.2021 nachstehend Minderheitenantrag ein:   Die Fraktionen der GRÜNE...

Goldrausch 2021 – auf unsere Kosten!

25. Februar 2021
„Geld stinkt nicht“. Dass das nicht immer stimmt, gehört entweder (im günstigsten Fall) zur Allgemeinbildung – oder zur Lebenserfahrung. Diese Anrüchigkeit bezieht sich entweder...

Grüne bauen ihre Gemeinderatsfraktion um

20. Februar 2021
Nach den Erfahrungen des ersten Jahres mit der Arbeit in einer großen Fraktion mit nun 9 GemeinderätInnen, davon drei StadträtInnen, stellen sich die Grünen Klosterneuburg inner...

Kontakt

Die GRÜNEN Klosterneuburg - Bürgerunion (BGU)
Stadtplatz 28
3400 Klosterneuburg
T. 02243 375 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlegende Richtung:
Das Grundsatzprogramm
der Grünen

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Facebook

NEWSLETTER
Nach dem Senden erhältst Du einen Bestätigungslink an die von Dir angegebene E-Mailadresse. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.
© Die GRÜNEN Klosterneuburg