Verkehr, Klima, Aktuelles

Warum sich grün wirklich lohnt

Koalitionen von großen Parteien mit kleineren Parteien sind ein politisches Labor, bei dem nicht immer sicher ist, welche Ergebnisse am Ende der Zusammenarbeit stehen. Wie vieles im Leben ist das zuerst und dann immer wieder und wieder Verhandlungssache - und am Ende eine Frage des Standpunktes der BeobachterInnen. (Zu dieser Situation können die NEOS in Klosterneuburg in einigen Jahren ebenfalls befragt werden.) Lohnen sich die „Mühen der Ebenen“ und der „Marsch durch die Institutionen“ wirklich? Was ist die Verhandlungsmasse? Wo tun die Kompromisse weh? Und was kommt konkret raus?

Einen Ausblick auf eine künftige Bilanz der Koalition aus Grünen und ÖVP in der Bundesregierung liefert die kluge und langfristige Investition in die Verkehrsinfrastruktur im Flächenland Niederösterreich. Statt einer einzelnen, neu zu errichtenden vierspurigen Autobahn ins Waldviertel gibt es nun eine vielspurige Verstärkung der bereits vorhandenen Verkehrsinfrastruktur im ganzen Bundesland– vor allem im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs. Das ist das Ergebnis von jahrelangen politischen Bemühungen unzähliger Bürgerinitiativen, ExpertInnen und lokalen PolitikerInnen. In einer Zeit, in der Klimawandel kein Fremdwort ist, sondern eine von allen Menschen erlebte Alltagsrealtität, ist das die einzig mögliche Entscheidung. Und diese war nur möglich, weil am Ende der politischen Argumentationskette eine Ministerin der Grünen entscheiden konnte. Dieses Engagement lohnt sich. Für die uns UMgebende WELT. Das zählt.

 

Geschrieben von Matthias Finkentey am .

Aktuelles

Die Schweizermacher am Zug!

07. April 2021
Corona machts möglich – die Hangbrücke zwischen Klosterneuburg und Wien hat noch nicht zu wiederholten, gröberen Verkehrsbehinderungen geführt. Panta rhei. Und die eine oder der...

ABSAGE: Fahrradbörse 17. April 2021

24. März 2021
Es hat sich leider schon "angekündigt" und die derzeitigen Infektionszahlen sowie die Gesundheitsbestimmungen bestätigen unsere Befürchtungen: Leider kann die so beliebte Frühj...

Kahlschlag beim Happyland – muss das sein?

12. März 2021
Gefällte Bäume fallen auf. Vor allem, wenn es sich um größere kahlgeschlagene Flächen handelt, noch mehr, wenn sich diese in Zentrallage befinden. So jüngst zu beobachten am wes...

Resolution zur Reform des humanitären Bleiberechts

06. März 2021
Die Fraktionen der GRÜNEN Klosterneuburg (BGU), SPÖ, PUK brachten zur Sitzung des Gemeinderates am 5.3.2021 nachstehend Minderheitenantrag ein:   Die Fraktionen der GRÜNE...

Goldrausch 2021 – auf unsere Kosten!

25. Februar 2021
„Geld stinkt nicht“. Dass das nicht immer stimmt, gehört entweder (im günstigsten Fall) zur Allgemeinbildung – oder zur Lebenserfahrung. Diese Anrüchigkeit bezieht sich entweder...

Grüne bauen ihre Gemeinderatsfraktion um

20. Februar 2021
Nach den Erfahrungen des ersten Jahres mit der Arbeit in einer großen Fraktion mit nun 9 GemeinderätInnen, davon drei StadträtInnen, stellen sich die Grünen Klosterneuburg inner...

Kontakt

Die GRÜNEN Klosterneuburg - Bürgerunion (BGU)
Stadtplatz 28
3400 Klosterneuburg
T. 02243 375 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlegende Richtung:
Das Grundsatzprogramm
der Grünen

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Facebook

NEWSLETTER
Nach dem Senden erhältst Du einen Bestätigungslink an die von Dir angegebene E-Mailadresse. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.
© Die GRÜNEN Klosterneuburg