1995

Vor der Gemeinderatswahl 1995 kam es wegen der Kandidatur des Vorstandsmitgliedes der NÖ Grünen Mag.Sepp Wimmers zur Abspaltung zweier Mandatare (Holdosi und Klebel).Sie initiierten mit einer namens- und logoähnlichen Gruppierung(BGF) eine Gegenkanidatur zur BGU. Trotzdem konnte die BGU die 4 Mandate halten.

Mag.Werner Schmidt übernahm wieder die Stadtratfunktion, Friedrich Dobretsberger, Mag.Sepp Wimmer u. Mag.Dr.Erich Wonka die übrigen 3 BGU Gemeinderatsmandate. Nachdem die ÖVP die Übergabe eines Ausschußvorsitzes an StR. Mag. Werner Schmidt mit der Bürgermeisterwahl verknüpfte erhielt die BGU keinen Ausschußvorsitz. Mag. Werner Schmidt wurde somit Stadtrat ohne Portefeuille. Mag.Sepp Wimmer übernahm den BGU Sitz im  Prüfungsausschuß.

Verteilung der Mandate: 4 BGU, 20 ÖVP, 9 SPÖ, 4 FPÖ, 2LIF, 2 BGF.

Arbeitsschwerpunkte:
In diesen fünf Jahren waren gesetzwidrige Verbauungen, Bauschuttablagerungen im Naturschutzgebiet, die noch immer ungelösten Verkehrsprobleme Umfahrung, Tunnel, Donaubrücke, VOR-Kernzonenerweiterung, Probleme um die Biomüllanlage am Haschhof, innerstädtische Schutzzonen, die Gentechnikproblematik, Einsatz für Wind- und Solarenergie,der Wildwuchs der GSM-Sendemastanlagen, etc. Arbeitsthemen

Geschrieben von STR Mag. Sepp Wimmer am .

Aktuelles

Die Schweizermacher am Zug!

07. April 2021
Corona machts möglich – die Hangbrücke zwischen Klosterneuburg und Wien hat noch nicht zu wiederholten, gröberen Verkehrsbehinderungen geführt. Panta rhei. Und die eine oder der...

ABSAGE: Fahrradbörse 17. April 2021

24. März 2021
Es hat sich leider schon "angekündigt" und die derzeitigen Infektionszahlen sowie die Gesundheitsbestimmungen bestätigen unsere Befürchtungen: Leider kann die so beliebte Frühj...

Kahlschlag beim Happyland – muss das sein?

12. März 2021
Gefällte Bäume fallen auf. Vor allem, wenn es sich um größere kahlgeschlagene Flächen handelt, noch mehr, wenn sich diese in Zentrallage befinden. So jüngst zu beobachten am wes...

Resolution zur Reform des humanitären Bleiberechts

06. März 2021
Die Fraktionen der GRÜNEN Klosterneuburg (BGU), SPÖ, PUK brachten zur Sitzung des Gemeinderates am 5.3.2021 nachstehend Minderheitenantrag ein:   Die Fraktionen der GRÜNE...

Goldrausch 2021 – auf unsere Kosten!

25. Februar 2021
„Geld stinkt nicht“. Dass das nicht immer stimmt, gehört entweder (im günstigsten Fall) zur Allgemeinbildung – oder zur Lebenserfahrung. Diese Anrüchigkeit bezieht sich entweder...

Grüne bauen ihre Gemeinderatsfraktion um

20. Februar 2021
Nach den Erfahrungen des ersten Jahres mit der Arbeit in einer großen Fraktion mit nun 9 GemeinderätInnen, davon drei StadträtInnen, stellen sich die Grünen Klosterneuburg inner...

Kontakt

Die GRÜNEN Klosterneuburg - Bürgerunion (BGU)
Stadtplatz 28
3400 Klosterneuburg
T. 02243 375 04
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlegende Richtung:
Das Grundsatzprogramm
der Grünen

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Facebook

NEWSLETTER
Nach dem Senden erhältst Du einen Bestätigungslink an die von Dir angegebene E-Mailadresse. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.
© Die GRÜNEN Klosterneuburg